Bist du 18 Jahre alt?

Sorry, aber du kommst hier nicht rein.

Wir nehmen den Jugendschutz sehr ernst. Aus diesem Grund ist der Besuch von www.pfeffi.com nur Personen gestattet, die mindestens 18 Jahre alt sind.

Nordbrand Nordhausen Pfefferminzlikör setzt sich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Da diese Website Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken beinhaltet, bitten wir dich zunächst, deine Volljährigkeit zu bestätigen. Mit dem Besuch unserer Website werden unsere Nutzungsbedingungen und datenschutzrechtlichen Grundsätze akzeptiert.

Kontakt Impressum Nutzungsbedingungen Datenschutz Pfeffi.ch

Das Bild zeigt einen grünen Cocktail mit einer Zitrone und einem gelben Strohhalm auf einer weiß-pink gestreiften Tischdecke

Flotter Dreier

Das Bild zeigt eine Pfeffi Flasche, ein Glas Sekt und ein Stück Melone, sowie eine Zitrone im Anschnitt

Aller guten Dinge sind drei ... zumindest wenn es um diesen fruchtig-frischen Pfeffi Cocktail geht. Drei Getränkezutaten und ein bisschen Melone – schon prickelt es ordentlich im Glas.

Zutaten:

  • 4 cl Pfeffi
  • 4 cl Quittenlikör
  • 1 Scheibe Honigmelone
  • Sekt zum Auffüllen

Zubereitung

1, 2, 3 und hopp hinein ins Glas. Lediglich drei Zutaten und etwas frische Melone brauchst du für diesen leuchtend grünen Pfeffi Cocktail. Bis drei zählen kann wirklich jeder – auch wenn man zwischendurch schon etwas probiert.

So einfach geht’s: eine Scheibe Melone ohne die Schale in kleine Würfel schneiden. Pfeffi mit Quittenlikör (oder Melonenlikör) mischen. Die Likörmischung mit den Melonenstückchen in ein Glas geben und mit Sekt auffüllen.

Mit Freunden teilen

zurück